Aktuelles

Otto Waalkes singt kein Lied über Greta Thunberg!

Ralf Nowotny, 30. September 2019
Otto singt nicht über Greta
Artikelbild: Shutterstock / Liv Oeian / Markus Wissmann

Auf WhatsApp kursiert derzeit ein Video vom singenden Otto Waalkes, dessen Lied mit Bildern visualisiert wird.

Anscheinend bei einer TV-Show aufgenommen, singt Otto Waalkes einen selbst gedichteten Text zu der Melodie von „Aber Dich gibt’s nur einmal für mich“. An bestimmten Textstellen wird allerdings immer Greta Thunberg eingeblendet, wodurch der Eindruck entsteht, dass Otto sie mit dem Lied adressiert, gefolgt vom Gelächter des Publikums.

Hier einige Beispiele:

Otto singt:
Es gibt Millionen von Drohnen“ (Bild einer Drohne)
die schießen mit scharfen Patronen“ (Bild einer schießenden Drohne)
unbemannt und unfehlbar an sich, aber dich treffen sie leider nicht.“ (Bild von Greta Thunberg)

Otto Waalkes singt... aber nicht über Greta Thunberg
Screenshots: mimikama.at

Auch im weiteren Verlauf des Liedes wird eine im Lied unbenannte Person direkt angesprochen und ihr alles mögliche Schlechte gewünscht.

An wen ist das Lied wirklich gerichtet?

Das Originalvideo stammt aus dem Jahr 2013, also zu einem Zeitpunkt, als noch niemand etwas von Greta Thunberg wusste!
Es handelt sich dabei um einen Ausschnitt aus der Sendung „Verstehen Sie Spaß?“:

Und dort sieht man auch, wer in dem Lied wirklich angesprochen wird: Niemand bestimmtes!
Das Video ist nicht bebildert, Otto Waalkes richtet das Lied einfach nur an eine unbenannte, unbeliebte Person, quasi ein Anti-Liebeslied.

Fazit

Das Lied kann gar nicht von Otto Waalkes an Greta Thunberg gerichtet sein, da sie zum Zeitpunkt der Aufnahme des Videos (2013) gerade erst 10 Jahre alt und noch gar nicht als Klima-Aktivistin tätig war.
Somit handelt es sich um einen Fake!

Artikelbild: Shutterstock / Liv Oeian / Markus Wissmann

Auch interessant:


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel