Aktuelles

Osama bin Laden überall? Photoshop macht’s möglich!

Ralf Nowotny, 26. Mai 2020
Osama bin Laden überall? Photoshop macht's möglich!
Osama bin Laden überall? Photoshop macht's möglich!

In gleich mehreren Bildern sieht man den ehemaligen Gründer und Führer der al Qaida, Osama bin Laden, mit mehreren US-Politikern.

So sollen die Bilder beweisen, dass der Terrorist Osama bin Laden enge Verbindungen zu US-Politikern hatte, er posiert dort scheinbar mit Condoleezza Rice, Hillary Clinton und Barak Obama.

Osama bin Laden überall?
Osama bin Laden überall?

[mk_ad]

Woher stammen die Bilder?

Gleich zu Beginn: Keines der Fotos ist echt. Die Originalbilder sind an sehr vielen Stellen im Internet auffindbar, auf keinem der Fotos ist im Original bin Laden zu sehen.

Condoleezza Rice:

Das Bild stammt aus einem Aprilscherz-Fotowettbewerb der Seite „Freaking News“ in 2007. Es ist also nicht echt!

Quelle: Freaking News
Quelle: Freaking News

Im Original-Foto auf der Seite, welches nicht auf alt getrimmt wurde, sieht man auch recht gut einen Punkt, der von anderen Nutzern an der Manipulation kritisiert wurde: Der Schatten bin Ladens sei zu nah an ihm und sieht aus, als ob er fast direkt an der Wand stünde, hingegen der Schatten von Condoleezza Rice weiter weg und in einem anderen Winkel verläuft.

Hillary Clinton

Hillary und Osama bin Laden schütteln sich die Hand und tragen einen Davidstern? Dieses Bild wurde gerne verbreitet, um den Mythos einer „jüdischen Weltverschwörung“ zu stützen, doch im Originalbild sieht man weder Davidssterne noch bin Laden:

Bildquelle: swarmandal.com
Bildquelle: swarmandal.com

Es zeigt Hillary Clinton zusammen mit dem Musiker Shubhashish Mukherjee in 2004 bei einer Veranstaltung. Unter anderem BBC und EUvsDisnfo berichteten bereits 2017 über jene Bildmanipulation, die damals von der Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa verbreitet wurde.

Das manipulierte Bild entstand im Rahmen eines Fotowettbewerbs der Seite „Freaking News“ aufgrund der Präsidentschaftskandidatur Clintons.

[mk_ad]

Barak Obama

Es macht den Eindruck, als ob Obama und Osama da einen entspannten Urlaub haben, doch das Originalbild – ohne Osama – findet sich immer noch auf Facebook: Es zeigt den ehemaligen US-Präsidenten zusammen mit dem Fotografen Andre Wooten im Dezember 2005 in Honolulu.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Fazit

Alle drei Bilder sind manipuliert, zwei davon im Rahmen von Fotowettbewerben.

Quelle: dpa Faktencheck


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama