Aktuelles

Mach den Online-Test: Erkennst du Phishing-Mails?

Ralf Nowotny, 26. März 2021
Mach den Online-Test: Erkennst du Phishing-Mails?
Artikelbild von wk1003mike / Shutterstock.com

Phishing-Mails sind für euch einfach zu erkennen? Ihr lasst euch nicht hinters Licht führen? Das wollen wir doch mal sehen…

Phishing-Mails gibt es eigentlich schon, solange es E-Mails gibt, denn nichts ist für Betrüger wertvoller als Login- und Kreditkartendaten. Manche Phishing-Versuche, um an die Daten der Nutzer zu kommen, sind da eher plump und sehr leicht zu erkennen, andere wiederum sind äußerst raffiniert und finden dementsprechend viele Opfer.

Phishing-Mails werden immer raffinierter

Anfangs waren es nur Mails, auf die heutzutage kaum noch jemand reinfällt (die aber immer noch Opfer finden): der angebliche Lottogewinn, der Prinz, der sein Vermögen ins Ausland schaffen will, der Vermögensverwalter,  der eine Erbschaft überweisen will.

Doch längst sind die Phishing-Mails raffinierter geworden:
Absender sehen aus wie vertrauenswürdige Personen oder Unternehmen, das Aussehen der Mails wird oft pixelgenau den Originalen nachempfunden, auch die Links in den Mails und die verlinkten Webseiten täuschen allzu oft vor, seriös zu sein.

Online-Test von Google

Jigsaw, das ehemalige Google Ideas (siehe HIER), ist ein Innovationszentrum innerhalb von Google-Inhaber Alphabet, welches diverse Projekte beinhaltet, beispielsweise den Kampf gegen Online-Zensur, Bedrohungen durch digitale Angriffe und Schutz vor Online-Belästigungen.

Diese entwickelten einen Online-Test (siehe HIER), mit dem ihr selbst nachprüfen könnt, wie gut ihr Phishing-Mails erkennt!

Um das Quiz so realistisch wie möglich zu machen, wird man anfangs nach Namen und E-Mail-Adresse gefragt, doch wird versichert, dass diese nicht missbraucht werden. Man kann natürlich auch Fantasiedaten eingeben.

Und der Teufel liegt bei Phishing-Mails oftmals im Detail!
Beispielsweise erkennt man bei jener Mail den Phishing-Versuch daran, dass das Wort „eFax“ im Absender falsch geschrieben wurde: Dort steht efacks statt efax:

Eine falsche eFax-Mail
Eine falsche eFax-Mail, Quelle: Phishing Quiz

Auch der Link führt nicht auf eine seriöse Seite, was man erkennt, wenn man mit dem Mauszeiger über den Link fährt bzw. am Smartphone den Link länger gedrückt hält.

„Wir haben dieses Quiz auf der Grundlage von Sicherheitstrainings entwickelt, die wir mit fast 10.000 Journalisten, Aktivisten und politischen Führern auf der ganzen Welt durchgeführt haben – von der Ukraine über Syrien bis nach Ecuador. Wir haben die neuesten Techniken studiert, die Angreifer verwenden, und das Quiz entwickelt, um den Leuten beizubringen, wie sie diese erkennen können.“

so Justin Henck, Produktmanager bei Jigsaw, in einem Blogbeitrag.

Also, worauf wartet ihr noch? Macht den Test und zeigt, dass ihr nicht so leicht reinzulegen seid!

Zum Online-Test

[mk_ad]

Auch interessant:
Du glaubst, du kennst dich mit Online-Medien aus? Dich kann keine Nachricht verwirren? Du kannst Meldungen und Meinungen unterscheiden?
Dann teste dich selbst!


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama