Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl und Betrug in Bulmke-Hüllen

Kathrin Helmreich, 24. November 2016

Eine 37-jährige Gelsenkirchenerin wurde Opfer eines Betrügers, den sie über das Internet kennen gelernt hatte. Die Polizei fahndet nun mit einem Foto nach dem Unbekannten.

In der Zeit von Dienstag, den 06.09.2016 bis Freitag, den 09.09.2016 entwendete ein bislang unbekannter Mann das Handy einer 37-jährigen Frau aus ihrer Wohnung auf der Hohenzollernstraße.

Die Gelsenkirchenerin hatte den Mann über eine Internetplattform kennengelernt. Als dieser sie für ein paar Tage besuchte, entwendete er das Mobiltelefon und überredete die 37-Jährige, ihm bis zum Folgetag Bargeld zu leihen, was sie auch tat.

Der Unbekannte gab das Geld nicht zurück.

Er hatte gegenüber der 37-Jährigen falsche Personalien angegeben. Sie erstattete eine Strafanzeige.

Im Rahmen des Ermittlungsverfahrens hat das Amtsgericht Essen ein Foto des Mannes zur Veröffentlichung freigegeben:

unbekanntertaeter
Quelle: presseportal.de – unbekannter Täter, Diebstahl und Betrug, Bulmke-Hüllen

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der hier abgebildeten Person machen können.

Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 – 8112 (Kriminalkommissariat 21) oder – 8240 (Kriminalwache).

Quelle: Polizei Gelsenkirchen


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel