So werden Nutzer auf eBay verarscht!

Andre Wolf, 11. September 2017

Es ist nicht neu, wird aber weiterhin praktiziert:
Auf eBay werden Hilfsprogramme und Software verkauft, die man beim Entwickler ohne Probleme legal gratis herunterladen kann!

Als ich auf diese Inserate bei eBay aufmerksam gemacht wurde, fühlte ich mich auf einmal in meine späte Jugend zurückversetzt. Damals, so um die Jahrtausendwende, als dubiose Downloadportale Programme wie Firefox oder den Acrobat Reader zum kostenpflichtigen Download angeboten haben und damit unwissende Nutzer abzockten.
Daran hat sich augenscheinlich bis heute nicht viel geändert, denn ich musste mir zeigen lassen, dass auch heute noch Menschen Gratissoftware “verkaufen”. Kein Witz, teste es selbst: tippe einfach in die Suchfunktion auf eBay „VLC media player” ein. Wie sagt man in Clickbaitkreisen so schön? „Die Suchergebnisse werden dich schockieren!” Noch mehr schockieren wird es dich, wenn Du die Auswahl auf „verkaufte Artikel“ einschränkst und siehst, wie oft es tatsächlich gekauft wurde!
image

Das Ding ist gratis!

Der legale Download über die Entwicklerseite (https://www.videolan.org) kostet keinen Cent, denn „VLC ist ein freier und quelloffener Multimediaplayer sowie ein Framework für verschiedene Betriebssysteme, das die meisten Multimediadateien, sowie DVDs, Audio-CDs, VCDs und verschiedene Streamingprotokolle abspielt”. Es handelt sich um ein non-profit und open-source Project, man kann also sogar den Quellcode herunterladen.
Dagegen gibt es nun auf eBay Verkäufer, die dieses Gratisprogramm grafisch in Schachtelform mit CD und Handbuch anbieten. Stellenweise gar mit Preisen bis zu 15 €, was wirklich erstaunlich ist. Daher gilt auch heute noch dasselbe wie vor über 15 Jahren: Augen auf beim Softwarekauf –> Zuerst denken, dann kaufen!


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel