Norwegischer Rundfunk will Wut-Kommentare eindämmen

Kathrin Helmreich, 6. März 2017

Mit einem Quiz zum Inhalt des vermeintlich gelesenen Artikels möchte ein norwegischer Rundfunk Nutzer dazu anhalten, zweimal hinzuschauen, bevor sie einen Kommentar zu einem Beitrag verfassen.

Wie der ‘ORF’ und die ‘Salzburger Nachrichten’ berichten, zwingt der norwegische Rundfunk, User vor dem Kommentieren eines Berichts, ihn auch wirklich zu lesen.

Die Kommentarfunktion des norwegischen Technik- und Internet-Blogs NRKbeta wurde mit einem Quiz ergänzt, bei dem Nutzer drei Fragen zum Inhalt des Artikels beantworten müssen, um einen Kommentar verfassen zu “dürfen”.

Laut Salzburger Nachrichten hatte NRKbeta-Redakteur Marius Arnesen der Deutschen Presse-Agentur am Freitag mitgeteilt, dass das Experiment seit Mitte Februar laufe und noch weitere Daten gesammelt werden müssen, um einschätzen zu können, wie sich die neue Kommentarfunktion auf den Blog auswirke.

Er habe nicht das Gefühl, dass durch das Quiz die Quantität der Kommentare abgenommen hätte.

„Grundsätzlich sieht man, dass viele nur den Titel und ein paar Zeilen lesen, bevor sie sich auf die Kommentarspalte stürzen, um mitzudiskutieren“,

sagt Arnesen.

„Wir wollen sie vom Schimpfen abhalten, sie aufhalten oder es zumindest schwieriger für sie machen.“

Quellen: ORF, Salzburger Nachrichten


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel