„Nierenleiden“ (ZDDK24)

Janine Moorees, 13. Januar 2017

Ein Passant meldet eine offenbar gestürzte Person im Bereich Briefpostzentrum in der Burgstraße.

Vor Ort wurde ein 61-jähriger Mann angetroffen, der nach eigenen Angaben ein „Nierenleiden“ hat: Immer wenn er mehr als zehn Bier trinkt, muss er zur Toilette.

So auch heute. Dieses Mal jedoch ist er aufgrund Schneeglätte ins Gebüsch gestürzt und kam alleine nicht mehr auf die Beine.

Da er über Schmerzen klagte, wurde er vom DRK zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus verbracht.

Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel