Blogheim.at Logo
Donnerstag, 23 September 2021

Gefährlich: Mit diesem Trick legt man WhatsApp-Konten lahm

Vorsicht! Eine neu entdeckte Sicherheitslücke bei WhatsApp ermöglicht es Nutzern, einen beliebigen Account des Messengers zu sperren.

Ein gezieltes Ausnutzen des WhatsApp-Support-Systems ermöglicht es Angreifenden nur mithilfe der Telefonnummer eines WhatsApp-Users, ihn aus dessen Account auszusperren. WhatsApp ist mit zwei Milliarden Nutzern weltweit einer der meistgenutzten Messengerdienste. Umso erschreckender ist es, dass nun laut eines Berichts des Forbes-Magazins eine Masche die Runde macht, verschiedene Mechanismen im Hintergrund von WhatsApp zu nutzen, um User gezielt aus ihren Accounts auszusperren.

Schuld daran ist diesmal allerdings keine Sicherheitslücke in der App selbst, sondern vielmehr im Support-System. Aufgrund des hohen Aufkommens von Anfragen an den Kundenservice werden diese meist automatisiert durch KIs bearbeitet. Kann ein Angreifer dort die Telefonnummer des Accounts durchgeben, um eine Anfrage vermeintlich zu verifizieren, ist es möglich den Account dadurch sperren zu lassen. [Weiterlesen]

Artikelbild: Glomex