Neugeborenes tot aufgefunden–Zeugenaufruf!

Tom Wannenmacher, 15. Dezember 2017

Polizei Sachsen: Totes Baby gefunden. Polizei bittet um Ihre Hilfe!

Am 7. Dezember 2017, gegen 13.30 Uhr wurde in Niederau auf einem Feld, nahe der Kirchstraße, ein totes Neugeborenes gefunden. Die Mutter ist unbekannt.

Fundort des toten Neugeborenen in Niederau, auf einem Feld nahe der Kirchstraße

Fundort des Babys
Die Obduktion des toten Neugeborenen ergab, dass der Junge lebensfähig war.

Die Dresdner Morduntersuchungskommission und die Staatsanwaltschaft Dresden ermitteln wegen des Verdachts des Totschlages.

In den hier abgebildeten Badetüchern war das tote Baby gehüllt – Wer erkennt diese wieder?

image
image

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe:

  1. Wer hat Beobachtungen gemacht, die mit dem Fund des toten Kindes in Zusammenhang stehen könnten?
  2. Wer kennt eine Frau die schwanger war, jetzt jedoch kein Kind hat?
  3. Wer kennt die abgebildeten Handtücher und kann Angaben zu deren Herkunft machen?

Hinweise richten Sie bitte an die

Polizeidirektion Dresden
Schießgasse 7 in 01067 Dresden
Telefon: +49(0)351 483-2233
oder an jede andere Polizeidienststelle.
Quelle: Polizei Sachsen


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel