Neue Privatsphäre-Einstellungen sind endlich da!

Tom Wannenmacher, 28. Mai 2010

image Die von M. Zuckerberg angekündigten neuen Privatsphäre-Einstellungen von Facebook sind nun online (28.5.2010). Mit den neuen Privatsphäre-Einstellungen  sollen Facebook-Nutzerschnell festlegen können, mit wem sie was teilen. Vor allem können sie leichter verhindern, dass ihre Daten und Aktivitäten auf anderen Webseiten angezeigt werden 🙂

Viele mehr Privatsphäre

Nun gibt es neue Privatsphäre-Einstellungen, die ab sofort schrittweise in Kraft treten und in den kommenden Wochen allen Facebook-Nutzern zur Verfügung stehen sollen. Mit nur einem Klick soll es nun möglich sein, auf Facebook diverse Punkte mit

  • Freunden,
  • Freunden von Freunden oder mit
  • allen

zu teilen.

Werden die Einstellungen

  • "Nur Freunde" oder
  • "Freunde von Freunden"

in der einfachen Kontrollmöglichkeit gewählt, gelten sie nicht nur für künftige, sondern auch für alle bereits bestehenden und bereits veröffentlichten Inhalte. 🙂

Screenshots der neuen Privatsphäre-Einstellungen

image

Mir nur einem Klick kann man nun festlegen wer was sehen darf! (siehe rote Markierung im Bild)

"All Facebook" hat bereits die neuen Privatsphäre-Einstellungen unter die Lupe genommen und listet 10 Vor- und Nachteile auf.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel