Nawalny: Foto vor Zusammenbruch ist nicht von westlichen Medien inszeniert worden.

Andre Wolf, 13. September 2020
Alexej Nawalny
Alexej Nawalny

Von dem russischen Regierungskritiker Nawalny existiert ein ein Foto in einem Café. Es wird behauptet, dass westliche Medien dieses Foto inszeniert und ihn begleitet hätten, bevor er zusammengebrochen ist.

Mittlerweile ranken sich auch Verschwörungsmythen um den russischen Regierungskritiker Alexej Nawalny. Bei einer dieser Falschmeldungen wird behauptet, dass sein Zusammenbruch inszeniert gewesen sei, da bereits kurz vorher westliche Medien ihn begleitet hätten.Als Beweis für diese Inszenierung, bzw. dass Medien kurz vorher anwesend gewesen seien, wird ein Foto herangezogen, das den Kreml-Kritiker zeigt, wie er in einem Café sitzt und ein Getränk trinkt.

Da dieses Foto auch in deutschen Medien aufgetaucht ist, gehen verschiedene Accounts auf Social Media davon aus, dass Nawalny bereits am 20. August 2020 von deutschen Medien begleitet wurde und diese dementsprechend schon vorher gewusst hätten, dass er zusammenbrechen wird.

[mk_ad]

Doch stammt dieses Foto ursprünglich wirklich von deutschen Medien?

Wussten überhaupt Medien schon vorher Bescheid, dass es zu diesem Zusammenbruch kommen wird. Es handelt sich dabei um folgendes Foto, welches auf Facebook verbreitet wurde, und Nawalny kurz vor dem Abflug am Flughafen zeigt:

Nawalny am Flughafen
Nawalny am Flughafen

Faktencheck Nawalny

Das Foto ist tatsächlich echt und wurde laut dpa – Faktencheck Angaben am 20. August 2020 aufgenommen. Dieses Foto wurde jedoch nicht von westlichen Medien aufgenommen, auch wenn diese Behauptung auf Facebook verbreitet wird.

Das Foto wurde von einem Privataccount auf Instagram veröffentlicht und im Nachhinein von deutschen Medien übernommen., in einem dpa Faktencheck liest man zu diesem Thema:

[mk_ad]

Das Foto stammt aus einer Instagram-Story des Users «DJ Pavlin», der nach Information seines Instagram-Profils Pavel Lebedev heißt. Er hat die Aufnahme aus dem Café in den Highlights seines Instagram-Profils gespeichert. Deutsche Medien wie «Bild» verwendeten das Foto von der Plattform für ihre Berichterstattung.

Das entsprechende Foto mit Nawalny wurde von den Faktencheck an der dpa archiviert und ist an dieser Stelle an dieser Stelle zu finden.

Artikelbild: Wikipedia / Evgeny Feldman

Das könnte ebenso interessieren

Whatsapp-Kettenbrief: Nein, Aspirin kann Covid-19 nicht heilen. In einem Kettenbrief, der auf WhatsApp und Facebook die Runde macht wird behauptet, Autopsien in Italien hätten gezeigt, dass Covid-19 Patienten nicht an einer Lungenentzündung, sondern an einer Thrombose sterben würden. Mehr dazu hier.

 


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama