Nach bewaffnetem Raubüberfall – Aktuelle Fahndung nach flüchtigem Täter(ZDDK24)

Janine Moorees, 3. März 2017

BAD NEUSTADT, LKR. RHÖN-GRABFELD – Am Freitagmorgen hat ein Unbekannter eine Bank überfallen und ist mit dem erbeuteten Bargeld geflüchtet.

Der Mann hatte gegen 9.50 Uhr die Bankfiliale in der Rhönstraße betreten und unter Vorhalt einer Pistole Bargeld gefordert. Anschließend flüchtete der Mann zu Fuß vom Tatort in Richtung Fliederweg. Bei dem Raub wurden keine Personen verletzt.

Die Bad Neustädter Polizei fahndet aktuell mit mehreren Streifen und der Unterstützung von zahlreichen Kräften umliegender Dienststellen nach dem Räuber.

Von dem flüchtigen Täter liegt folgende Beschreibung vor:

  • ca. 180-185 cm groß
  • schlanke Figur
  • vermutlich junger Mann
  • war bekleidet mit einem Kapuzenpulli, schwarzem Schal ums Gesicht geschlungen, enge schwarze Hose und schwarze Fleecehandschuhe mit einem weißen Fleck an der rechten Hand
  • der Mann sprach mit fränkischem Dialekt

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden dringend gebeten, sich bei der Polizei über Notruf 110 zu melden.

Zudem werden Verkehrsteilnehmer gebeten, aktuell im Bereich Rhön-Grabfeld keine Anhalter mitzunehmen.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Quelle: Polizei Bayern


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel