Blogheim.at Logo
Donnerstag, 20 Januar 2022

Ich hatte Corona: „Alle Symptome trafen mich mit voller Wucht“

Menschen erzählen uns ihre Geschichte. Menschen senden uns ihre „My Corona-Story“ (sic!)


Ich würde im Mai 2021 und im Juni 2021 geimpft und da ich im Sozialbereich arbeite sich 1x pro Woche, zumindest mit einem Wohnzimmertest getestet.

Ein Wohnzimmertest war plötzlich positiv

Am Nachmittag des 6. November war mir ein bisschen schummrig und der Hals kratzte, am Sonntag kamen Kopfschmerzen und Schnupfen dazu… Ein Wohnzimmertest war negativ…

Am Montag früh sollte ich zur Arbeit, fühlte mich aber nicht dazu in der Lage, total verkühlt…. Dachte ich… Ein Wohnzimmertest war plötzlich positiv, ich rief den Hausarzt an, ich brauchte ja für den Tag eine Krankmeldung… Totale Überlastung dort!

Als plötzlich auch mein Geschmackssinn weg war, rief ich 1450 an… Die zuständige BH rief mich an und erteilte mir eine mündliche Absonderung…. Die üblichen Fragen, dann ein Drive in Termin für einen PCR Test am nächsten Tag….

In der Nacht viele Symptome, Schnupfen, Halsweh, Kopfweh, Gliederschmerzen, Nasenbluten (was ich nicht merkte, da ich ja nichts schmecken konnte), da ich alleine lebe, musste ich die Nachbarin bitten, mir und meinen Katzen etwas zu bringen…

Alle Symptome trafen mich mit voller Wucht

Der PCR Test ergab einen CT Wert von 15…sehr ansteckend… Alle Symptome, von denen man gehört hat, trafen mich mit voller Wucht… Der 2. PCR Test nach 5 Tagen zeigte einen CT Wert von 25… Also weiterhin Quarantäne… Ganze 11 Tage.

Auch nach der Quarantäne brauchte ich noch 1 Woche Krankenstand, gegen Ende dieser Woche kam langsam der Geschmackssinn zurück…

Sicher schlimmer ohne Impfung

Alle Impfgegner sahen sich bestätigt, dass Impfen nichts hilft, ich bin sicher, dass es sehr viel schlimmer gekommen wäre, wenn ich nicht geimpft gewesen wäre.

Ahja, ich bin 53 und gar nicht chronisch krank.
Und wo es herkam, kann ich mir auch nicht erklären, ich war im Büro, dort war niemand krank, dann nur einkaufen und sonst alleine zu Hause!


Wenn auch du uns deine Corona-Story senden möchtest, dann kannst du diese gerne tun. Lass andere Menschen daran teilhaben. Sende uns bitte dazu eine E-Mail an [email protected] Schreibe uns auch bitte dazu, ob wir deinen Namen veröffentlichen sollen oder nicht.


Weitere Storys findet man hier vor: https://www.mimikama.at/category/mycoronastory/


Unterstützen

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.


Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.