Mutter schwer verletzt – 6jährige wählt Notruf (ZDDK24)

Jens | ZDDK | MIMIKAMA, 9. März 2017

Bensheim – Vorbildlich verhalten hat sich am Donnerstag (09.03.) gegen 12.15 Uhr ein erst 6 Jahre altes Mädchen.

Die 42-jährige Mutter der Kleinen parkte zuvor ihr Fahrzeug in der heimischen Garage in der Grafenstraße in Auerbach und wurde anschließend von dem wegrollenden Auto zwischen dem Pkw und der Garagenwand eingeklemmt.

Durch die Hilferufe wurde die 6-Jährige auf den Vorfall aufmerksam und verständigte sofort über den Notruf 110 die Polizei. Die 42-Jährige wurde schwer verletzt. Sie wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.

Lebensgefahr besteht nicht. Die 6-Jährige wurde in die Obhut ihrer Großmutter übergeben.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unglückshergang aufgenommen.

Quelle: http://www.presseportal.de


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel