Mutmaßliche Portmoneediebin auf Fahndungsfoto

Janine Moorees, 4. Januar 2017

Die Polizei hat ein Fahndungsfoto veröffentlicht, um eine Frau zu identifizieren, die eine Seniorin bestohlen haben soll.

Eine 71-jährige Salzkottenerin war Ende November 2016 im Geschäftszentrum Am Wallgraben einkaufen. Dabei kam ihre Geldbörse abhanden. Wie sich einen Tag später herausstellte, hatte eine unbekannte Person offensichtlich kurz nach der Tat an einem Geldautomaten an der Langestraße mit der entwendeten Bankkarte eine hohe Summe vom Konto des Diebstahlsopfers abgehoben. Dabei wurde sie von der Überwachungskamera aufgenommen.

pol-pb-mutmassliche-portmoneediebin-auf-fahndungsfoto

Die Polizei fragt: Wer kennt die abgebildete Person oder kann Angaben zum Aufenthaltsort der Person machen? Sachdienliche Hinweise unter Telefon 05251/3060.

Quelle: Polizei Paderborn


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel