Mischwesen Mensch/Schwein gesichtet? Der Faktencheck

Andre Wolf, 24. Januar 2020
Mischwesen Titelbild
Mischwesen Titelbild

Unerklärliche Mischwesen sind immer wieder ein Thema auf Social Media. Die Meldungen darüber sind meist gepaart mit wütenden Kommentaren bezüglich Gentechnik.

Das Wichtigste über die Mischwesen-Fotos in Kürze:

  • Mischwesen angeblich in Venezuela gefunden
  • Kein echtes Wesen
  • erwerbbare Skulptur

Ein Posting auf Facebook soll ein Wesen zeigen, welches rein zufällig bei einer Stadt im Bundesstaat Barinas im Westen Venezuelas gefunden wurde. So zumindest die Beschreibung zu den Bildern

Ein Schwein habe diese Kreatur zur Welt gebracht, erklären kann man sich das nicht weiter. Tatsächlich sieht man mehrere Fotos mit diesem vermeintlichen Mischwesen, ebenso darauf auch ein Schwein, welches wohl das Muttertier darstellen soll.

[mk_ad]

Bei wirklich all den vielen Artikel über die verschiedensten Kreaturen und Chimären, die wir veröffentlicht haben, sind die Bilder dazu meist falsch oder maßlos übertrieben. Daher an dieser Stelle zu dem folgenden Screenshot ein weiterer Faktencheck.

Mischwesen, Screenshot Facebook

Faktencheck

Auch hier müssen wir leider enttäuschen: Dieses Mischwesen ist ein Fake! Wir sehen auf den Bildern keinen Schweinsmensch oder Menschenschwein, sondern eine Skulptur der italienischen Künstlerin Laira Maganuco.

Es handelt sich entsprechend also um kein echtes Baby, sondern um eine Silikonfigur. Die Künstlerin hat sowohl diese, als auch andere skurrile Figuren erschaffen, welche man kaufen kann.

[mk_ad]

Das hier zu sehende Mischwesen trägt den Titel „baby hybrid pig“. Es ist auf etsy.com für 304,00 € bestellbar und die Beschreibung zu dem Artikel lautet:

Dieses Stück ist komplett in Handarbeit aus Platinsilikon gefertigt. Das Produkt ist einzigartig und nicht wiederholbar, geeignet für Liebhaber und Sammler. Es enthält sehr detaillierte Elemente, um das Kunstwerk noch realistischer zu gestalten.

Die Skulpturen der Künstlerin sorgen übrigens immer wieder für Aufsehen und Fehlinterpretationen. Wir haben beispielsweise einen Artikel zu einem vermeintlichen Fund einer Hybrid-Kreatur aus Mensch und Katze, die in Malaysia gefunden worden sein soll. Jedoch auch diese ist ein Kunstwerk (siehe Artikel hier).

 


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama