Migrantenschreck! ZDDK bei MDR exakt / FAKT

Andre Wolf, 2. Juni 2016

Der Migrantenschreck, sowie auch die mittlerweile gelöschte Facebookseite “Anonymous.Kollektiv” haben in den letzten Wochen viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, indem dort Waffen beworben wurden. Wir durften dabei den MDR unterstützen, der dem Migrantenschreck nachgegangen ist.

„Mit dem Bewerben von Waffen, mit denen man auf Migranten schießen soll, auf Politiker schießen soll, ist eine ethisch-moralische Grenze deutlich überschritten, wo wir als Gesellschaft auch sagen müssen: „Das dürfen wir nicht mehr dulden!“

.

.

.

.

.

.

.

image


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel