Michael De Beyer verkauft sein Restaurant um die Operation seiner Angestellten bezahlen zu können.

Tom Wannenmacher, 11. Januar 2014

Ein Statusbeitrag auf Facebook berührt die Herzen der Facebook-Community. Uns erreichen etliche Anfragen zu einem Statusbeitrag und die Nutzer möchten wissen, ob es sich hierbei um eine Falschmeldung handelt.

Es geht um folgende Meldung:

image

Es steht:

Wohl der beste Chef der Welt. Michael De Beyer verkauft sein Restaurant, dass er über 17 Jahre aufbaute, um die Operation einer Angestellten zu zahlen, bei der ein Gehirntumor entdeckt wurde.

Ein Statusbeitrag wie aus einem Kinofilm! Es ist KEINE Falschmeldung. Die Geschichte ist wahr!

Seine Kellnerin Bretagne Mathis, hat einen Gehirntumor. Da sie keine Krankenversicherung hat, kann sie sich die Behandlung nicht leisten. Aus diesem Grunde verkauft er sein Restaurant “Kaiserhof” in TEXAS!

Video:

Weitere Informationen und Berichte im Netz:

Texas restaurant owner selling restaurant to pay for waitress’ medical bills
http://www.nydailynews.com/news/national/texas-restaurantuer-making-big-tip-ill-waitress-restaurant-article-1.1569532

Michael De Beyer selling his restaurant after learning teen waitress has brain cancer but is uninsured
http://www.news.com.au/lifestyle/real-life/michael-de-beyer-selling-his-restaurant-after-learning-teen-waitress-has-brain-cancer-but-is-uninsured/story-fnixwvgh-1226796991594

Texas Restaurant Owner Michael De Beyer Sells Business To Help Brittany Mathis, Employee With Brain Tumor
http://www.huffingtonpost.com/2014/01/07/brittany-mathis-michael-d_n_4556467.html

Der Kaiserhof im Netz: http://www.kaiserhofusa.com/index.php


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama