Mehr als erwartet….

Jens | ZDDK | MIMIKAMA, 2. Mai 2017

Ludwigshafen – … haben Beamte der Polizei Oppau  bei einer Wohnungsdurchsuchung am 30.04.2017 in Ludwigshafen-Edigheim gefunden.

Gegen 8 Uhr wurde der Polizei ein stark alkoholisierter und offensichtlich verwirrter Mann mit einer Machete in der Rüdigerstraße gemeldet. Bei Eintreffen der Polizeikräfte befand sich der Mann wieder in seiner Wohnung und stürzte dort infolge Alkoholisierung aus dem Fenster seiner Erdgeschoßwohnung. Er wurde sodann von den Beamten in einem psychiatrischen Krankenhaus vorgestellt und dort auch stationär aufgenommen.

Bei der Wohnungsdurchsuchung nach der Machete staunten die Beamten nicht schlecht, als sie in den Wohnräumen des Mannes eine professionell angelegte Indoorplantage von Marihuanapflanzen vorfanden.

Insgesamt 35 Gewächse, Samen, sowie bereits abgeerntete Blüten stellte die Polizei sicher. Neben der Machete wurden weitere Messer, darunter ein Samurai-Schwert beschlagnahmt.

Es wurden Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz eingeleitet. Der 34-jährige Ludwigshafener verletzte sich bei dem Sturz nicht.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel