Mathematik-Leugner und Querrechner!

Andre Wolf, 18. November 2021
Mathematik-Leugner und Querrechner!
Mathematik-Leugner und Querrechner!

Stell dir vor, jemand kommt um die Ecke und leugnet die Mathematik. Leugnet die einfachsten Rechenarten. Kann man nicht? Doch!

Die Mathematik leugnen. Natürlich geht das. Wenn man nur will und sich alles zurechtbiegt, kann man natürlich auch die Mathematik leugnen. Und wenn man nur gut genug ist, können dadurch auch andere Menschen beeinflusst werden. Diese Menschen können dann so stark beeinflusst werden, dass sie die geleugnete Mathematik nicht nur anerkennen, sondern auch selbst ins Wanken geraten.

Was sind denn schon Fakten, Beweise und Logik. Ich muss nur in der Lage sein, verschiedene Taktiken anzuwenden, mit denen ich andere irritiere. Mit denen ich manipulativ auf andere einwirke. Und mit denen ich es der klassischen Faktenlage und den Argumenten unmöglich mache, mir und meiner Leugnung zu widerstehen.

Und wie das funktioniert, kannst du in dem folgenden Video genau erkennen. Und wer sich selbst erkennt, kann ja gerne ein wenig Selbstreflexion betreiben.

Geleugnete Mathematik: erinnert mich an PLURV!

An dieser Stelle möchte ich einmal die Flur Strategien ins Gedächtnis rufen. Denn wenn ich diese anwende, kann ich alles leugnen und verdrehen. Auch die Mathematik. PLURV? Du fragst dich, was das bedeutet? Da kann ich dir helfen! Das P steht für Pseudo-Experten, das L für Logikfehler, U bedeutet unerfüllbare Erwartungen, R wird mit Rosinenpickerei wiedergegeben und das V steht dann noch für Verschwörungsmythen. Alles in allem Techniken, die regelmäßig auftreten.

Diese 5 Techniken tragen zur Verzerrung von Diskussionen und zur Wissenschaftsleugnung (ja, so kann man auch Mathematik leugnen!) bei. Daher empfehle ich dir, unseren Artikel zu diesem Thema zu lesen. Denn darin erklären wir die einzelnen Techniken noch genauer. Hier unser Artikel!

Das könnte ebenso interessieren

DocCaro: „Wer rumeiert, ist fehl am Platz!“ Dr. Carola Holzner ist Medizinerin – und in den sozialen Medien als „DocCaro“ bekannt. Im Interview erklärt sie, welche Verantwortung das mit sich bringt. Weiterlesen …


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel