Maskierte Männer dringen in Wohnung ein

Kathrin Helmreich, 28. Oktober 2016

Maskierte Unbekannte überfielen am Dienstagabend zwei Männer in einer Wohnung und flüchteten in einem PKW – die Polizei bittet um Mithilfe beim Finden der vier maskierten Männer

Am Dienstagabend kam es gegen 22.40 Uhr in einer Wohnung in der Süderstraße in Moordorf zu einem Überfall.

Vier maskierte und bewaffnete Täter drangen in die Wohnung ein und bedrohten einen 20-jährigen Bewohner und seinen 26 Jahre alten Bekannten.

Eines der Opfer öffnete die Tür und die vier Personen, offensichtlich Männer, drangen in die Wohnräume ein.

Dann forderten sie unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Mit einer geringen Summe Bargeld verließen die Eindringlinge die Wohnung wieder und flüchteten mit einem bislang unbekannten Pkw in unbekannte Richtung.

Einer aus der Gruppe kann beschrieben werden.

Beschreibung:

  • ca. 1,75m groß
  • kräftige Statur
  • weiße Jacke
  • Basecap

Die Polizei fragt, wer hat am Dienstagabend, zwischen 22.30 Uhr und 22.50 Uhr, im Bereich Schlehdornweg/Süderstraße eine Gruppe mit vier männlichen Personen beobachtet, die mit einem Pkw unterwegs waren?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Auricher Polizei unter 04941/606-215 entgegen.

Quelle: Polizei Aurich / Wittmund


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel