Aktuelles

Maskenverweigerer filmen und an den Internet-Pranger stellen – legal oder illegal?

Tom Wannenmacher, 24. November 2020
Darf man die Videos im Internet veröffentlichen (Internetpranger) und eine Art mediale Selbstjustiz betreiben?
Darf man die Videos im Internet veröffentlichen (Internetpranger) und eine Art mediale Selbstjustiz betreiben?

Darf man Personen filmen, die sich nicht an die Maskenpflicht halten oder Personen, die auf die Einhaltung der Corona-Regeln achten, wie beispielsweise Ladenpersonal oder Zugbedienstete?

Darf man die Videos im Internet veröffentlichen (Internetpranger) und eine Art mediale Selbstjustiz betreiben?

Ob die Videos in das Persönlichkeitsrecht sowie das Recht am eigenen Bild eingreifen und die Veröffentlichung strafbar ist erklärt euch Rechtsanwalt Tobias Röttger, LL.M. Medienrecht in diesem Video.

? https://ggr-law.com/
?Facebook:
https://www.facebook.com/ggrlaw
?Twitter:
https://twitter.com/ggrlaw

Artikelbild: Shutterstock / Von RaffMaster


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama