Aktuelles

Mann würgt Frau fast zu Tode

Kathrin Helmreich, 6. April 2017

Düsseldorf: Heute Morgen kam es zu einem Angriff auf eine 24 Jahre alte Frau, die dabei schwer verletzt wurde.

Lebensgefahr besteht glücklicherweise nicht mehr.

Die Spezialisten des Kriminalkommissariats 11 haben die Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdelikts aufgenommen. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach dem flüchtigen Täter.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei Düsseldorf kam es gegen 9.45 Uhr im Bereich des Benrather Schlossparks zu einem versuchten Tötungsdelikt zum Nachteil einer 24 Jahre alten Düsseldorferin.

Eine Passantin beobachtete wie ein Mann gewaltsam auf die Frau einwirkte und eilte ihr zur Hilfe, woraufhin der Täter von ihr abließ und flüchtete. Die 24-Jährige erlitt erhebliche Verletzungen, sodass kurzzeitig Lebensgefahr bestand. Zurzeit wird sie stationär in einer Klinik behandelt.

Seitens der Düsseldorfer Polizei und der Staatsanwaltschaft wurde eine Mordkommission „MK Benrath“ eingerichtet. Die Ermittlungen und die Fahndungsmaßnahmen nach dem Täter laufen auf Hochtouren.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 11 („MK Benrath“) unter Telefon 0211-870-0.

Vorschaubild Quelle: Elena Klippert / Shutterstock.com


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel