Aktuelles

Vorsicht! Mann spricht Kinder verdächtig an!

Kathrin Helmreich, 12. September 2017

Berg (Pfalz) – Die Polizei Wörth warnt vor einem Mann, der am 10. September 2017 auf einem Spielplatz in Berg, Kinder in verdächtiger Art und Weise angesprochen habe.

Der Mann bot den Kindern an, ihnen junge Katzen zu zeigen.Die Kinder gingen jedoch nicht auf das Angebot ein.
Unmittelbar eingeleitete Fahndungsmaßnahmen nach dem Mann verliefen negativ.
Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Landau hat die weiteren Ermittlungen hierzu übernommen. Nach dem gegenwärtigen Stand der Ermittlungen liegt bislang kein strafrechtlich relevanter Sachverhalt vor.

Beschreibung der verdächtigen Person:

  • über 60 Jahre alt
  • ca. 1,70 Meter groß
  • kurze, weiße Haare
  • schlanke Figur
  • Brillenträger
  • 3-Tage-Bart

Kleidung der verdächtigen Person:

  • gelb-braune Jacke
  • blaue Jeans
  • braune Schuhe


Daneben führte er ein älteres silberfarbenes Damenrad mit.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Wörth unter der Telefonnummer 07271-92210 oder piwoerth@polizei.rlp.de, sowie die Kriminalpolizei Landau unter der Telefonnummer 06341/287-0 oder kilandau@polizei.rlp.de entgegen.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel