Aktuelles

Video: Junger Mann schlägt Senioren im Pflegeheim

Ralf Nowotny, 27. Mai 2020
Video: Junger Mann schlägt Senioren im Pflegeheim
Video: Junger Mann schlägt Senioren im Pflegeheim

Ein seit wenigen Tagen verbreitetes Video sorgt für Empörung – und Hetze gegen Migranten.

In dem Video ist zu sehen, wie ein Farbiger immer wieder in das Gesicht eines Senioren schlägt, der hilflos in einem Bett liegt. Das Video entstand in einem Pflegeheim, der Mann stellte anscheinend sein Smartphone selbst in Position, um sich bei der Tat zu filmen.

Um dieses Video handelt es sich:

https://www.facebook.com/Richi.Benz/videos/10215748052326343/

Der Nutzer schreibt dazu „Die qualifizierten Pflegekräfte aus dem Ausland“.

In einer längeren Version des Videos nimmt der Mann sein Smartphone und zeigt auch noch das Gesicht des Senioren, welches von den Verletzungen blutet, dazu kommentiert der Mann „This bitch-ass nigger wouldn’t get off my bed“, der Senior läge also im Bett des Mannes.

[mk_ad]

Wo ist das geschehen?

Das Video sorgte in den USA für solche Schlagzeilen, dass sich sogar US-Präsident Donald Trump auf Twitter dazu äußerste:

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1263658320310796291

Durch die virale Verbreitung des Videos bekam die Polizei sehr viele Hinweise auf den Ort und den Täter. Wie Click on Detroit berichtet, geschah die Tat im Westwood Nursing Home, einem Pflegeheim im Nordwesten Detroits.

Wer ist der Täter?

Der 20-jährige Täter konnte schnell festgenommen werden. Laut der Anwaltskanzlei, die das Pflegeheim vertritt, handelt es sich dabei nicht etwa um einen Pfleger, sondern um einen anderen Patienten des Nursing Homes, der dort vorübergehend zur Rehabilitation untergebracht wurde.

Saif Kasmikha von Midwest Legal Partners sagte dazu in einer Erklärung:

„Westwood hat mit der Polizei zusammengearbeitet und wird dies auch weiterhin tun. Die Sicherheit, Gesundheit und das Wohlergehen unserer Bewohner bleibt eine der obersten Prioritäten von Westwood. Wir werden die Situation weiter beobachten.“

Die Polizei von Detroit bedankte sich auf Twitter bei allen Menschen, die ihnen Hinweise gaben, die zur schnellen Verhaftung des Täters führten:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Mindestens ein weiteres Video zeigt den Täter namens Jadon Hayden ebenfalls, wie er einen anderen Senioren misshandelt. Da seine Adresse mittlerweile in sozialen Medien kursiert, ist davon auszugehen, dass der Täter unter Polizeischutz stehen wird oder in Gewahrsam bleibt.

[mk_ad]

Fazit

Die Tat geschah nicht in Deutschland, auch handelt es sich nicht um einen Migranten. Der Täter wurde schnell festgenommen, der im Video zu sehende 75-jährige Senior wurde mit nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel