Mann gibt vor Model-Agent zu sein

Kathrin Helmreich, 13. Oktober 2016

Ein bislang unbekannter Südländer sprach am Montag zur Mittagszeit mehrere Jugendliche im Stadtgebiet Tuttlingen an – die Polizei bittet um Hinweise

Hierbei gab er sich als Agent für Models aus und versuchte die weiblichen Jugendlichen zu überreden, ihm Bilder via facebook zu übersenden.

Die Mädchen reagierten richtig und verständigen ihre Eltern, die wiederum die Polizei über den Sachverhalt informierte.

Die Polizei Tuttlingen (07461 941-0) ermittelt nun in diesem Fall und sucht den Mann, der die Jugendlichen ansprach.

Wem in den vergangen Tagen Ähnliches wiederfahren ist oder sonst sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben kann, wird gebeten, sich zu melden.

Im Übrigen rät die Polizei, niemals Fremden Kontaktdaten oder Bilder zu überlassen! Verdächtige Sachverhalte können jederzeit über 110 sofort der Polizei gemeldet werden.

Quelle: Polizei Tuttlingen


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel