Mann entblößt sich in Straßenbahn

Janine Moorees, 21. September 2017

Karlsruhe – Am vergangenen Samstag hat sich ein bislang Unbekannter in der Straßenbahn S4 von Karlsruhe, Durlacher Tor nach Jöhlingen-West, gegenüber zwei 17-jährigen Mädchen entblößt.

Der Täter saß in einer gegenüberliegenden Sitzgruppe, zog seine Hose herunter und führte sexuelle Handlungen an sich durch. Die beiden Jugendlichen und eine unbekannte Frau wechselten daraufhin den Sitzplatz. Der Täter verließ an der Haltestelle Jöhlingen West die Straßenbahn.


Beschreibung des Täters

Er wird wie folgt beschrieben: Anfang bis Mitte 20, circa 180 cm groß, schlank, kurze dunkelbraune Haare, braun-grüne Augen, leicht hervorstehende Wangenknochen, ausländisches Aussehen.
Er war bekleidet mit einer schwarzen Arbeitshose mit grauen Hosentaschen, blauem Kapuzen-Pulli und schwarz-blauer Jacke der Marke Hummel.
Zeugen, insbesondere die Frau, die den Vorfall ebenfalls bemerkt haben muss, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Telefon 0721 939-5555, zu melden.
Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel