Mann übergießt sich mit Benzin und zündet sich an

Janine Moorees, 3. Januar 2017

Ein 19-Jähriger übergoss sich heute Früh in Gaimersheim mit Benzin und zündete sich an. Er erlitt schwere Brandverletzungen und wird derzeit vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

Ein 19-jähriger Afghane hat sich heute, gegen 07:10 Uhr, im Lager eines Supermarktes in Gaimersheim mit Benzin übergossen und im Anschluss entzündet. Den Kraftstoff hatte er kurz zuvor selbst an einer Tankstelle gekauft.

Der Asylbewerber konnte von anwesenden Personen schnell abgelöscht werden, dennoch erlitt er schwere Brandverletzungen. Die Motivlage des Mannes ist derzeit unklar.

Zwar führte der Afghane ein Messer mit, dieses benutzte er jedoch nicht.

Quelle: Polizei Bayern


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel