Zeugen gesucht – Männer attackierten Frauen in der Innenstadt mit Fußbällen

Janine Moorees, 21. September 2017

Mannheim – Vermutlich waren es zwei Jugendliche, die am Dienstag kurz vor 20 Uhr vier Frauen in den Quadraten (zwischen R 1 und K 3) mit Fußbällen mit voller Wucht anschossen, dadurch Schmerzen zufügten und auch beleidigten.

Zwei namentlich nicht bekannte Zeugen wurden auf den Vorfall aufmerksam und forderten die Unbekannten zum Aufhören auf. Diese reagierten allerdings nicht und setzten ihr Tun fort. Die Frauen konnten sich in ein nahegelegenes Gebäude retten; die Jugendlichen entfernten sich.



Möglicherweise wurden weitere Passanten auf den Vorfall aufmerksam und können Hinweise zu den Jugendlichen geben.
Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt nimmt Hinweise unter Tel.: 0621/1258-0 entgegen.
Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel