Emmanuel Macron sitzt nicht zu Füßen Angela Merkels

Kathrin Helmreich, 3. November 2020
Manipuliertes Foto - Macron sitzt im Original nicht zu Merkels Füßen
Manipuliertes Foto - Macron sitzt im Original nicht zu Merkels Füßen

Aktuell kursiert wieder ein altes Foto, das den französischen Präsidenten Macron dabei zeigt, wie er zu den Füßen Angela Merkels sitzt.

Zugegeben – auf den ersten Blick sieht das Foto schon wirklich merkwürdig aus, wie Macron da auf dem Boden zu sitzen scheint und die deutsche Kanzlerin von unten aus fröhlich anschaut.

Und auf den zweiten Blick bleibt das Foto einfach merkwürdig. Es geht dabei um folgendes Bildmaterial:

Screenshot des angefragten Bildes
Screenshot des angefragten Bildes

Ich habe lange überlegt was ich zu diesem Bild twittern soll und ob überhaupt
Aber es blieb trotz allem eine einzige Frage übrig
Warum zum Teufel sitzt Macron am Boden zu Füßen der Uckermarkerin ?
Bei dem ist doch irgendwie das Salz im Anzug verrutscht oder wie ? !

Der Faktencheck

Das Foto ist manipuliert. Das Original kann zum Beispiel hier eingesehen werden. Und auch der französische Präsident Emmanuel Macron selbst hat es im März 2017 auf seinem Twitter Account veröffentlicht:

Vergleicht man nun beide Fotos und sieht genauer hin, erkennt man beim gefälschten Bild eine auffällige Unregelmäßigkeit am Kissen.

[mk_ad]

Offenbar hat sich der Ersteller mit Photoshop oder einem ähnlichen Bildbearbeitungsprogramm an den anderen Kissen orientiert und somit einen sehr harten Übergang geschaffen. Im Originalbild ist zu erkennen, dass das Kissen hier in hellen Farben weiterverläuft.

Übrigens gibt es das gefälschte Foto noch in der Variante „Holz-Eisenbahn“. Wo noch jemand einen Spielzeugzug digital auf die Couch „gelegt“ hat.

Fazit:

Macron sitzt nicht zu den Füßen Merkels. Hier hat sich jemand lediglich einen Scherz erlaubt und eine manipulierte Variante eines Fotos verteilt, bei der er der deutschen Kanzlerin gegenübersitzt – in Augenhöhe auf der Couch.

Das gefälschte Foto kursiert bereits seit dem Jahr 2017.

Das könnte auch interessieren: Merkel, Macron und Co. ohne Abstand, ohne Masken – Ein altes Foto!


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel