Aktuelles

Kein Fake: Diese Macbook-Pro-Modelle dürfen nicht mehr ins Flugzeug!

Ralf Nowotny, 16. August 2019

Besitzer von Macbook-Pro-Modellen aus der Zeit von September 2015 und November 2017 haben ein Problem, wenn sie ihr Laptop mit in den Urlaub nehmen wollen.

Der Akku dieser Modelle könnte nämlich überhitzen uns stellen somit ein Brandrisiko dar.

Somit dürfen diese Macbook-Pro nicht an Bord der wichtigsten Fluggesellschaften der USA.

[mk_ad]

Auf der Apple-Webseite kann man überprüfen, ob das eigene Modell vom Batterie-Rückruf betroffen ist, den Apple vor zwei Monaten startete, indem man dort einfach nur die Seriennummer des Modells eingibt.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel