Kein Fake: „Beverly Hills, 90210“-Star Luke Perry mit 52 Jahren gestorben

Tom Wannenmacher, 4. März 2019
Artikelbild: Shutterstock / Von Kathy Hutchins
Artikelbild: Shutterstock / Von Kathy Hutchins

Über Prominente kursieren immer wieder jede Menge Gerüchte im Netz. Zum Teil sind auch sehr makabren Geschichten im Umlauf, die kein einziges Fünkchen Wahrheit enthalten. Diese Geschichten gehen so weit,  dass Promis gestorben seien, obwohl diese noch noch quicklebendig sind!

Doch in diesem Falle handelt es sich um kein Gerücht! Der US-Schauspieler Luke Perry ist tot.

Wie sein Management jetzt bestätigte starb der 52-Jährige an den Folgen eines schweren Schlaganfalls. Der Schauspieler war bereits in der letzten Woche nach einem schweren Schlaganfall am Mittwoch ins Krankenhaus eingeliefert worden sein. Um Hirnschäden zu vermeiden, sei er von den Ärzten in ein künstliches Koma versetzt worden. Von diesen konnte sich allerdings nicht mehr erholen. Die Schäden waren bereits zu schwer.

Perry war vor allem mit seiner Rolle in der Fernsehserie „Beverly Hills, 90210“ weltweit bekannt geworden wo erst in der vergangenen Woche eine Neuauflage von „Beverly Hills, 90210“ bekanntgegeben wurde! Für diese hatte er allerdings nicht unterzeichnet!


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel