Lockdown für ALLE ab dem 17. November 2021 in ganz Österreich?

Tom Wannenmacher, 9. November 2021
Nutzer verunsichert! Es geht dabei um einen Lockdown in Österreich, der ab dem 17.11.2021 für alle, also für Ungeimpfte und Geimpfte, gelten
Nutzer verunsichert! Es geht dabei um einen Lockdown in Österreich, der ab dem 17.11.2021 für alle, also für Ungeimpfte und Geimpfte, gelten

Aktuell macht eine Meldung auf Facebook, Telegram, WhatsApp und CO die Runde, die sehr viele Nutzer verunsichert! Es geht dabei um einen vorhergesagten Lockdown in Österreich, der ab dem 17.11.2021 in Kraft treten soll. Und zwar für Ungeimpfte und Geimpfte Personen.

Angesichts der steigenden Zahl der Intensivpatientinnen und -patienten mit einer Covid-19-Erkrankung, spitzt sich die Lage in Österreich somit weiter zu. Zwar wurde die 2G-Regel eingeführt, aber ob diese noch das Schlimmste verhindern kann, steht auf einem anderen Blatt. Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) hatte am erst vergangenen Freitag erklärt, dass man keinen Lockdown für „Geschützte“, also gegen Corona Geimpfte, wolle.  Aber wer kann von uns schon in die Zukunft schauen?

Zurück zum Text, der aktuell die Runde macht.

Angeblich gäbe es in Österreich ab „DIENSTAG, 17.11.2021“ einen „DRITTEN LOCKDOWN„, bei dem alle Unternehmen wieder geschlossen werden und wo es auch wieder eine Ausgangsbeschränkung zwischen 20 und 6 Uhr gibt.

Wir heben diese Passagen deswegen hervor, da diese nicht stimmen können.

Der Grund ist, dass der 17.11.2021 KEIN DIENSTAG ist, sondern ein MITTWOCH. Außerdem wäre dies nicht der DRITTE LOCKDOWN, sondern bereits der VIERTE.

Kalenderansicht: Mittwoch, 17.11.2021
Kalenderansicht: Mittwoch, 17.11.2021

Es handelt sich dabei also um einen Text, der einfach aus dem Jahre 2020 kopiert wurde. Die Jahreszahl wurde dabei auf 2021 geändert, hat aber dabei nicht bedacht, auch den Wochentag zu ändern.

Ja, im Jahre 2020 gab es in Österreich ab dem 17.11. WIRKLICH EINEN LOCKDOWN. Es handelte sich vor einem Jahr um den ZWEITEN Lockdown. Dies kann man auch hier auf der Webseite des Bundeskanzleramtes noch nachlesen.

Aktuell geht es um diesen Text (sic!)


„Zur Info, jedoch noch nicht öffentlich… von einem WKO Mitglied vertraulich. 

Ab Dienstag 17.11.2021 gilt der „dritte“ Lockdown“ für Österreich! Geschlossene Restaurants und Hotels, keine Theater, Kinos und Konzerte, keine Veranstaltungen und nächtlichFXe Ausgangsbeschränkungen: Die Bundesregierung begründet die neuen Corona-Regeln. Wir haben in der letzten Woche noch eine extreme Beschleunigung der Infektionszahlen erleben müssen. Österreich hat eines der besten Gesundheitssysteme der Welt, aber auch unsere Kapazitäten sind begrenzt“. Die wichtigsten Regeln im Überblick:
das Verlassen des eigenen Wohnbereichs ist zwischen 20 und 6 Uhr untersagt. Ausnahmen: berufliche Zwecke, Deckung notwendiger Grundbedürfnisse, familiäre Rechte und Pflichten, Abwehr von Gefahr für Leib, Leben und Eigentum, körperliche und psychische Erholung
der unmittelbare private Wohnbereich wird nicht geregelt; Garagen-, Garten,- und Scheunenpartys sind jedoch verboten Gastronomiebetriebe sind geschlossen; von 6 bis 20 Uhr kann abgeholt werden Veranstaltungen sind untersagt (inkl. Weihnachtsmärkte)

Bars, Hotels, Museen, Kinos, Fitnessstudios sind geschlossen Seilbahnen, Gondeln und Aufstiegshilfen dürfen nicht zu Freizeitzwecken verwenden werden alle Kontaktsportarten sind untersagt am Arbeitsplatz braucht es Abstand, Trennwände oder einen Mund-Nasen-Schutz; Homeoffice wird empfohlen Kindergärten und Unterstufen bleiben geöffnet; Oberstufe und Hochschulen müssen auf Distance Learning setzen. Die Regeln gelten ab 16, November; die Ausgangsbeschränkungen zunächst bis inklusive 30.11. alle anderen Regeln bis inklusive 07.12.2021″


Dieser taucht unter anderem beim Messengerdienst „Telegram“ auf oder

Screenshot: Telegram
Screenshot: Telegram

Auch die im Schreiben erwähnte „WKO“ (Wirtschaftskammer) hat bereits auf Facebook Stellung genommen und diesen Beitrag veröffentlicht:

„Derzeit werden in hoher Frequenz unter anderem WhatsApp-Nachrichten geteilt, in denen ein möglicher Lockdown mit geschlossenen Lokalen und nächtlichen Ausgangsbeschränkungen ab 17.11.2021 genannt wird. Das Bundeskanzleramt Österreich hat dies bereits dementiert und die Gerüchte als „falsch“ bezeichnet. 
Diese Klarstellung ist wichtig, um Betriebe und in weiterer Folge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht zu verunsichern.“

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Fazit:

Ob uns ein Lockdown ins Haus steht, kann wegen der steigenden Zahlen wohl niemand sagen.

Fakt ist aber, dass jener Texte, der aktuelle die Runde im Netz macht, aus dem Jahre 2020 stammte! Der Ersteller / die Erstellerin hat zwar die Jahreszahl geändert, nicht aber den Wochentag, denn der 17.11.2021 ist ein Mittwoch und kein Dienstag.

Der 17.11.2020 war ein Dienstag und es gab an diesem Tag in Österreich auch einen Lockdown, aber es handelte sich um den ZWEITEN– und nicht den DRITTEN, wie im Text ersichtlich.


Weitere Versionen dieses Textes, die ebenfalls die Runde machen:

Screenshot: Lockdown ab 17.11.21
Screenshot: Lockdown ab 17.11.21
Screenshot: Lockdown ab 17.11.21
Screenshot: Lockdown ab 17.11.21

 


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel