Live-Chat auf Facebook zum Thema Hasspostings am 17.9.2015

Tom Wannenmacher, 10. September 2015

Ein ganz heißes und aktuelles Thema auf Facebook: Hasspostings! Was ist auf Facebook erlaubt, welche Aussagen zählen als Meinungsfreiheit und wo beginnt Beleidigung oder gar Verhetzung?

image

Gemeinsam mit unserer Rechtsanwaltskanzlei “gulden röttger | rechtsanwälte” veranstalten wir am 17.9.2015 in der Zeit von 19:00 Uhr bis 20:30 auf Facebook einen Live-Chat zu diesem Thema.

Bei diesem Live-Event (Chat) geht es um Fragen wie z.B.:

1. Welche Kommentare sind bei Asylthemen zulässig.
2. Mit welchen Kommentaren und Meinungen macht man sich strafbar.
3. Wo kann man Hasskommentare melden.
4. Muss Facebook auf Hasskommentare reagieren?
5. Wo liegt der Unterschied zwischen einem Privaten- und einem Öffentlichen Kommentar

Damit nicht nur du am Laufenden bist, kannst du gerne auch deine Freunde zu diesem Event einladen. Du hast keine Fragen, möchtest aber wissen, was andere Nutzer für Fragen haben? Dann kannst du gerne auch nur als Beobachter an dieser Veranstaltung teilnehmen.

Wir freuen uns zusammen auf Euch!
Viel Spaß beim Fragen stellen wünscht Euch das ZDDK/ mimikama-Team sowie
RA Karsten Gulden, LL.M., Tobias Röttger, LL.M.,  Kevin Müller, LL.M.,  Daniel Stoll

Kontakt

gulden röttger | rechtsanwälte
Facebook: https://www.facebook.com/ggrlaw
Web: https://ggr-law.com/

Mimikama:
Facebook: http://www.facebook.com/zddk.eu
Web: http://verein.mimikama.at/
Web: https://www.mimikama.at/

> Zum Live-Event auf Facebook


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel