Limburg : Gestohlener Lkw kracht in Autos. Das LKA ermittelt!

Tom Wannenmacher, 8. Oktober 2019
Limburg : Gestohlener Lkw kracht in Autos. Das LKA ermittelt!
Limburg : Gestohlener Lkw kracht in Autos. Das LKA ermittelt!

Bei einem Zwischenfall mit einem Lkw im hessischen Limburg sind mehrere Menschen verletzt worden. Ein Mann fuhr mit einem Lkw in der Innenstadt auf mehrere Fahrzeuge auf.

Bei einem Zwischenfall mit einem Lkw in Limburg (Hessen) sind insgesamt neun Menschen verletzt worden. Zur Frage von Medienvertretern, ob es sich um einen terroristischen Anschlag handeln könnte, sagte der LKA-Sprecher: „Wenn solche Ereignisse passieren, dann ist es Aufgabe der Polizei, natürlich in sämtliche Richtungen alle Möglichkeiten im Blick zu haben. Genau das machen wir. Und wir schließen momentan überhaupt nichts aus.“

7.10.2019 / 18:40 Uhr: Größerer Polizeieinsatz in Limburg, Limburg a. d. Lahn, Schiede, Montag, 07.10.2019, gegen 17:20 Uhr
Derzeit kommt es in Limburg zu einem größeren Polizeieinsatz. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein Mann mit einem Lkw auf der Schiede auf mehrere Fahrzeuge auf und schob diese zusammen. Rund ein Dutzend Personen wurden leicht, eine Person schwer verletzt. Der Fahrzeugführer des Lkw wurde von der Polizei vorläufig festgenommen. Rund um die Schiede kann es zu Verkehrsstörungen kommen.

[mk_ad]

7.10.2019 / 23:07 Uhr: Wie bereits gegen 18:40 Uhr berichtet, kommt es auch weiterhin zu einem größeren Polizeieinsatz in der Limburger Innenstadt. Ein Mann war mit einem Lkw auf der Schiede auf mehrere Fahrzeuge aufgefahren und hatte diese zusammengeschoben. Derzeit werden mehrere verletzte Personen in umliegenden Krankenhäusern behandelt. Der Fahrer des Lkw wurde vorläufig festgenommen, zahlreiche Zeugen werden befragt.

Ersten Erkenntnissen und mehreren Zeugenaussagen zufolge hatte ein Mann gegen 17:20 Uhr sich eines Lkws bemächtigt. Nach einer kurzen Fahrt entlang der Schiede kollidierte er dann auf Höhe des Landgerichtes mit mehreren Pkw und schob diese zusammen. Der Fahrer des Lkw hatte sich leicht verletzt, wurde von der Polizei festgenommen und anschließend in einem Rettungswagen behandelt.

Zu den Hintergründen liegen aktuell noch keine hinreichenden Erkenntnisse vor. Die Ermittlungen, wie Zeugenvernehmungen und Spurensicherungsmaßnahmen dauern aktuell noch an.

Quelle:
Polizeipräsidium Westhessen (1) 
Polizeipräsidium Westhessen (2)

 


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama