Lebensgefahr! Frischhaltefolie über Straße gespannt – Zeugen gesucht!

Tom Wannenmacher, 1. Juni 2016

Keine FAKE. Jedoch UNFASSBAR!  Frischhaltefolie über Straße gespannt.

Es ist nicht zu fassen, was einige Mitmenschen anstellen, um andere Verkehrsteilnehmer in ernsthafte Gefahr zu bringen!

http://www.presseportal.de/showbin.htx?id=371575&type=hires

Da werden Blumentöpfe, Steine und Äste von Brücken geworfen und – so wie in diesem Fall – sogar Frischhaltefolie über eine Straße gespannt. Dies trug sich in der Nacht des 29. Mai (Sonntag gegen 02.40 Uhr) an der Wiescherstraße 184 in Herne-Süd zu.

Noch Unbekannte spannten zwischen dem Orteingangsschild Bochum auf dem westlichen Gehweg der Wiescherstraße und einer Laterne auf dem östlichen Gehweg Frischhaltefolie. Diese war in ca. 170 cm Höhe zwei Mal über die gesamte Fahrbahn geführt und bildete wegen ihrer Beschaffenheit ein lebensgefährliches, reißfestes Hindernis.


SPONSORED AD

Die Fachdienststelle der Direktion Verkehr (VK 2) ermittelt wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und arbeitet mit Hochdruck an der Ermittlung der Kriminellen.

Sie bittet zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234/909-5206 um Täter-und Zeugenhinweise.

Quelle: Presseportal.de


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel