Lämmer gestohlen – Zeugen gesucht!

Janine Moorees, 5. Oktober 2017

Eggstedt – Von Montag auf Dienstag ist es in Eggstedt zu einem Diebstahl von drei Schaflämmern gekommen. Wer Hinweise auf die Täter geben kann, sollte sich an die Burger Polizei wenden.

Im Zeitraum von Montag, 16.00 Uhr, bis Dienstag, 18.00 Uhr, suchten Unbekannte mit einem Fahrzeug eine Weide im Göttschen Weg auf und stahlen von dort aus einer Herde drei schlachtreife Schwarzkopfschafe im Gesamtwert von etwa 400 Euro. Vermutlich, so der geschädigte Eigentümer, haben die Diebe sich gezielt zu der Wiese begeben, denn die in einer Sackgasse gelegene Koppel ist von Maisäckern umgeben und keineswegs frei einsehbar.



Nach den Diebstählen der vergangenen Jahre war der Landwirt vorsichtig geworden und hatte für seine Tiere eine versteckte Weide gewählt – leider ohne den gewünschten Erfolg.
Hinweise auf die Täter liegen bis jetzt nicht vor.

Zeugen, die im Bereich des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben, sollten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 04825 / 2310 melden.

Quelle:Polizeidirektion Itzehoe


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel