Kutscher überrollt und schwer verletzt

Janine Moorees, 4. September 2017

Ulm – Der 84-Jährige kam gegen 12.30 Uhr von einer Ausfahrt auf den Reiterhof bei den Hessenhöfen zurück.

Er und seine 52-Jährige Begleiterin stiegen von der Kutsche um das Gespann abzuhängen. Der Mann lief nach vorne zu dem Pferd. Aus unbekannten Gründen erschrak das Pferd.
Der 84-Jährige versuchte das Pferd zu halten und stürzte. Als er auf dem Boden lag wurde er von der Kutsche überrollt. Dabei wurde der Mann schwer verletzt.
Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. Das Pferd verletzte sich nicht. Auch die Kutsche wurde nicht beschädigt.
Quelle: Polizeipräsidium Ulm


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel