Aktuelles

Video: Kugelblitz auf Bahngleisen ist nicht echt

Kathrin Helmreich, 10. Juni 2020
Video: Kugelblitz auf Bahngleisen ist nicht echt
Video: Kugelblitz auf Bahngleisen ist nicht echt

Das Video eines vermeintlichen Kugelblitz, der auf Bahngleisen sein Unwesen treibt, wurde mit dem Computer generiert.

Ein beeindruckendes Video gibt Social Media Nutzern aktuell Rätsel auf. Viele fragen sich, um was es sich bei einer blauweiß-glühenden Kugel überhaupt handelt, die in einem Video über Bahngleise flitzt.

Am Ende fliegt sie auch noch auf den Filmenden zu und explodiert scheinbar – was kann das bloß sein? Vielleicht ein Kugelblitz? Und wenn ja, ist der wirklich echt?

Screenshot des angefragten Videos
Screenshot des angefragten Videos

Vielleicht ne blöde Frage.
Aber was ist das?

Der Faktencheck

Wir sehen hier die Nachbildung eines Kugelblitzes, erschaffen durch die wunderbare Magie der heutigen Technik. (wir berichteten)

Die Quelle des Videos befindet sich auf YouTube:

Das Video wurde von Andrei Trukhonovets am 27. Mai 2019 hochgeladen, die Beschreibung ist auf Russisch und lautet auf Deutsch in etwa so:

„Eines Tages ging ich während eines Gewitters die Gleise entlang, als ich plötzlich ein Knallen hörte. Ich drehte mich um und sah eine blau-violette Kugel aus einer Böschung „herausschweben“.“

[mk_ad]

Das ist eine echt nette Geschichte, oder? Aber irgendwas stört an diesem angeblichen Kugelblitz – denn der sieht zugegeben, etwas ZU perfekt aus. Deshalb lohnt es sich, den Titel des Videos genauer anzusehen. Auch wenn dieser in Russisch verfasst wurde, gibt es dort ein einziges Wort, das ausreicht, um zu erklären, was wir hier sehen:

„Шаровая молния возле железнодорожных путей [CGI]“

Übersetzt: „Kugelblitz in der Nähe von Eisenbahnschienen“ mit dem Zusatz [CGI]. Und CGI ist die Abkürzung für Computer Generated Images, also mit einem Computer erzeugte Grafiken. Der beeindruckende Kugelblitz wurde also mit der Hilfe von einem Programm erschaffen.

Fazit

Es handelt sich um kein echtes Video eines Kugelblitzes. Der Kugelblitz wurde mit der Hilfe eines Computerprogramms wie zum Beispiel Adobe After Effects erschaffen. Das hat der Ersteller im Titel des Originals mit [CGI] gekennzeichnet.

Das könnte dich auch interessieren: Deepfake-Videos: Erkennst du die Fälschung?


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama