Aktuelles

Kündigung: Nach Corona-Demo Teilnahme den Covid-19 Test verweigert

Andre Wolf, 2. September 2020
VKündigung, Hinweis: Die Wiedergabe des Bildes dient zur Auseinandersetzung mit dem Thema.
Kündigung, Hinweis: Die Wiedergabe des Bildes dient zur Auseinandersetzung mit dem Thema.

Auf Social Media findet man derzeit häufig ein Foto, auf dem eine Kündigung zu sehen ist. Ist diese Kündigung ein Fake?

Diese Kündigung wurde ausgestellt, nachdem die Mitarbeiterin am letzten Wochenende auf einer Demonstration gegen die Coronavirus Maßnahmen in Berlin teilgenommen hat. Der Grund: sie habe den darauffolgenden Corona Test verweigert. Ist diese Kündigung echt?

Schauen wir näher hin. Das Foto zeigt ein Kündigungsschreiben von einem Seniorenheim. Aus diesem Schreiben erfährt man, dass die Mitarbeiterin, bzw. ehemalige Mitarbeiterin am letzten Wochenende auf der Kundgebung gegen die Masken Pflicht in Berlin demonstriert habe.

[mk_ad]

Da sie sich nach der Demonstration weigerte, einen Covid-19 Test zu machen, erhielt sie von ihrem Arbeitgeber die fristlose Kündigung. Dieses Schreiben erschien entsprechend auf Social Media und sorgte für unterschiedliche Reaktionen.

Bei Befürwortern der Demonstration sorgte dieses Schreiben für viel Empörung, auf der anderen Seite gab es aber auch viele Reaktionen, die die Kündigung befürworteten. Die große Frage ist jedoch, handelt es sich bei diesem Schreiben, das auf verschiedenen Social Media Portalen zu finden ist, um ein Fake oder eine echte Kündigung?

Kündigung, Hinweis: Die Wiedergabe des Bildes dient zur Auseinandersetzung mit dem Thema.
Kündigung, Hinweis: Die Wiedergabe des Bildes dient zur Auseinandersetzung mit dem Thema.

Nach verschiedenen Angaben soll das Foto des Schreibens ursprünglich von der gekündigten Mitarbeiterin auf Social Media veröffentlicht worden sein. Der ursprüngliche Upload ist jedoch nicht mehr zu finden, stattdessen gibt es eine Vielzahl von Kopien.

Faktencheck Kündigung

Um zu klären, ob dieses Kündigungsschreiben echt ist, haben wir sowohl telefonisch als auch schriftlich mit dem Seniorenheim Kontakt aufgenommen. Leider haben wir hierzu keine Antwort bekommen, jedoch gibt es unterschiedliche Reaktionen im Netz, sowie auch schon Medienberichte. Hierzu können wir uns auf die Berichterstattung von Lars Wienand bei t-online.de beziehen. Dort lautet es:

Die Leitung der familiengeführten Einrichtung war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Nach Informationen von t-online.de ist die Kündigung aber echt.

Ebenso erfährt man in diesem Artikel, dass es sich bei der Mitarbeiterin offenbar um eine Reinigungskraft gehandelt habe, ferner sei die Zustimmung zu der Kündigung unter den übrigen Mitarbeitern groß. Wichtig an dieser Stelle nochmals: Die Mitarbeiterin wurde laut Schreiben NICHT aufgrund der Teilnahme an der Demo gekündigt, sondern weil sie sich weigerte, danach einen Covid-19 Test zu machen.

[mk_ad]

Inwiefern diese Kündigung arbeitsrechtlich relevant ist, können wir an dieser Stelle nicht beurteilen und steht auf einem anderen Blatt. Sollte es noch offizielle Angaben seitens des Seniorenheimes geben, werden wir diese natürlich nachträglich in unseren Artikel einfügen.

Das könnte ebenso interessieren:

Querdenken 711 suchte Komparsen für „Sturm auf Reichstag“? Nein! Laut eines Inserats habe Querdenken 711 für den 29. August Komparsen und Nebendarsteller gesucht. Schauen wir genauer hin!


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel