Kriminalpolizei Essen fahndet nach Exhibitionisten

Tom Wannenmacher, 26. Februar 2016

Eine 22 Jahre alte Essenerin erstattete bereits im Oktober letzten Jahres eine Strafanzeige

Essen (ots) – 45127 E.-Stadtkern bereits am 25. Oktober 2015 erstattete eine 22 Jahre alte Essenerin eine Strafanzeige bei der Essener Polizei, weil sie durch einen Exhibitionisten in der S-Bahn belästigt wurde.

POL-E: Essen: Kriminalpolizei fahndet nach Exhibitionisten - Foto-

Gegen 19:30 Uhr war die 22-Jährige in der S 6 von Düsseldorf nach Essen unterwegs, als ihr ein Mann auffiel, der ihr schräg gegenüber saß. Dieser manipulierte während der Fahrt immer wieder an seinem Geschlechtsteil und beobachtete die Anzeigenerstatterin dabei.

Am Essener Hauptbahnhof verließ der Unbekannte die S-Bahn

Mit Hilfe einer Überwachungskamera kann das Kriminalkommissariat nun mit Hilfe eines Lichtbildes nach dem Exhibitionisten fahnden und fragt:

Wer kennt diesen Mann?

Hinweise bitte an die Polizei Essen, Tel.: 0201-829-0

Quelle: PRESSEPORTAL.DE


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama