Kommt jetzt der “Messengerzwang”?

Tom Wannenmacher, 1. Juni 2016

“Kein Fake, jetzt kommt der Messengerzwang. Und wenn ich nun nicht will? Kann ich dann keine Nachrichten mehr lesen?”

So beginnt eine aktuelle Anfrage auf unserer Facebookseite:

image

Facebook-Nutzer die via Smartphone über die APP nutzen und hier auch chatten, werden im Moment darauf hingewiesen, dass sie die “Messenger” APP installieren sollen, wenn diese noch nicht auf dem Smartphone vorhanden ist.

Viele User nutzen diese APP schon lange! Andere wieder nicht.


SPONSORED AD


Zur Info: Facebook hat die Chat-Funktion aus den mobilen Apps für Android sowie iOS vor längerem bereits ausgegliedert.

Möchte man also über sein Smartphone weiterhin mit seinen Freunden chatten, muss man den Messenger installieren.

Es gibt jedoch eine Alternative um diesen “Zwang” zu umgehen!

Eine Möglichkeit gibt es jedoch, sich dem Messengerzwang zu entziehen!

Man öffnet auf seinem Smartphone Facebook nicht über die APP sondern über den BROWSER Smiley

Dazu kannst du auch eine Direkte-Verknüpfung zur mobilen Facebook-Seite auf deinen Homescreens deines Smartphones legen.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel