Körperverletzung und Nötigung zum Nachteil eines 12 jährigen Jungen

Janine Moorees, 4. Oktober 2017

Tanna, OT Seubtendorf – Am 02.10.2017 befand sich ein 12 jähriger Junge am Dorfteich in Seubtendorf und hielt eine selbsztgebaute Angel ins Wasser.

Gegen 11:30 Uhr hielt nach Angaben des Jungen ein rotfarbener Pkw mit Anhänger an. Aus dem Fahrzeug heraus wurde der Junge von einem etwa 20 jährigen Mann angesprochen und aufgefordert in den Pkw zu steigen. Als der Junge dies ablehnte, stieg der Autofahrer aus und schlug dem Jungen mit einem etwa 40 cm langen Stock auf den Hinterkopf. Der Junge flüchtete schließlich und der unbekannte Mann fuhr vom Tatort in Richtung Blintendorf.


Beschreibung

Der unbekannte Mann wurde wie folgt beschrieben:

  • ca. 20 Jahre
  • kurze Haare
  • braune Hose
  • schwarze Schuhe

Es werden Zeugen gesucht, welche Angaben zum Vorfall und/oder zu der beschriebenen männlichen Person und der geführten Fahrzeugkombination machen können. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saale-Orla unter 03663-4310.

Quelle: Landespolizeiinspektion Saalfeld


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel