Kinderfahrrad mit Stützrädern in Suterode gestohlen

Janine Moorees, 2. August 2017

Northeim – Am Montag gegen 23.15 Uhr fuhr ein dunkler Transporter der Sprinter-Klasse, möglicherweise ein Fiat Ducato, durch die Bergstraße. Das Fahrzeug hielt an und eine Frau stieg auf der Beifahrerseite aus.

Ein 53 Jahre alter Anwohner wurde auf die Frau aufmerksam, als diese mit einem Kindertretroller in der Hand von einem umzäunten Grundstück in Richtung des Fahrzeugs ging. Der 53-Jährige sprach die Frau an und nahm ihr den Tretroller weg. Die Frau schrie den Zeugen mit einer vermutlich südosteuropäischen Sprache an, schlug die seitliche Schiebetür des Transporters zu und setzte sich auf den Beifahrersitz.
Anschließend flüchtete sie mit dem Führer des Lieferwagens, an dem die Kennzeichenbeleuchtung nicht an war. Unmittelbar nach dem Wegfahren des dunklen Transporters wurde das Fehlen des Kinderfahrrades bemerkt. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung mit Funkstreifenwagen aus Northeim, Duderstadt und Herzberg blieb der dunkle Transporter verschwunden.

Beschreibung

Die Frau ist ca. 30 bis 40 Jahre alt, schlank und etwa 170 cm groß. Die Südost Europäerin hatte unter einem vorn zusammengeknoteten roten Kopftuch dunkle Haare. Sie trug eine dunkle Bluse, einen knöchellangen dunklen Rock und Sandalen ohne Strümpfe. Auffallend waren die vielen Ringe an ihren Fingern.
Die Katlenburger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Zeugen, die Hinweise zu dem verdächtigen dunklen Transporter oder der Frau geben können, werden gebeten, sich und der Telefonnummer 05552-330 zu melden.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel