Kinder-Urlaubsfotos: Das solltest du beachten!

Sommer, Sonne, Urlaub! Und eine Menge Urlaubsfotos auf Social Media. Wie gehst du dabei mit Bildern um, auf denen Kinder zu sehen sind?

Andre Wolf, 12. August 2021
Kinder-Urlaubsfotos: Das solltest du beachten!
Kinder-Urlaubsfotos: Das solltest du beachten!

Du solltest Kinder-Urlaubsfotos immer mit Bedacht auf Social Media veröffentlichen. Prüfe daher, wie passend oder unpassend die Situation auf dem Bild ist. Die Facebookseite von WISO hat dazu einen Beitrag auf Facebook veröffentlicht:

Ob Strand, Garten oder Balkon: Mit dem Smartphone können Eltern jeden Urlaubsmoment mit ihren Kindern ganz einfach festhalten – und theoretisch mit der Welt teilen. Wenn du Urlaubsbilder mit deinen Kindern posten willst, solltest du ein paar Punkte beachten.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Urlaubsfotos mit Kindern und generell Kinderbilder auf Social Media

Hier ein paar weitere Tipps, wann du besser nicht Fotos mit Kindern auf Social Media posten solltest:

  1. Haben ich oder meine Familie das Foto selbst gemacht, oder habe ich die Rechte am Bild abgeklärt? Nein? Dann das Bild nicht teilen!
  2. Sind noch andere Personen zu erkennen, und habe ich deren Erlaubnis, das Bild zu teilen? Nein? Dann das Bild nicht teilen!
  3. Sind im Hintergrund des Fotos keine Dinge zu sehen, die anderen Personen unangenehm sein könnten? Nein? Dann das Bild nicht teilen!
  4. Ist mein Kind auf dem Bild bekleidet und auch nicht in einer peinlichen Situation zu sehen? Nein? Dann das Bild nicht teilen!
  5. Ist mein Kind mit dem Teilen des Fotos einverstanden, sobald es alt genug für eine Meinung ist? Nein? Dann das Bild nicht teilen!
  6. Sind alle Elternteile oder Erziehungsberechtigten mit dem Teilen des Bildes einverstanden? Nein? Dann das Bild nicht teilen!
  7. Wäre es für mich persönlich akzeptabel, wenn ein solches Kinderbild von mir heute im Internet zugänglich wäre? Nein? Dann das Bild nicht teilen!
  8. Habe ich meine Sicherheitseinstellungen überprüft und bin ich mir sicher zu wissen, wer das Bild sehen kann? Nein? Dann das Bild nicht teilen!
  9. Bin ich mir bewusst, dass ich beim Hochladen des Bildes teilweise die Rechte an dem Bild an die Plattform verliere? Nein? Dann das Bild nicht teilen!
  10. Wäre es tragbar, wenn durch einen Fehler von jemand anderes (z.B. ungefragtes Weiterleiten), das Bild für jedermann zugänglich wäre? Nein? Dann das Bild nicht teilen!

Das könnte ebenso interessieren

Erneute Warnung vor SMS-Nachrichten mit dem Text „Neue Voicemail“! Das Landeskriminalamt und Verbraucherzentrale warnen erneut vor betrügerischen Sprachnachrichten. Es werden wieder SMS-Nachrichten mit dem Text „Neue Voicemail“ und einem Link. Weiterlesen …

Artikelbild Urlaubsfotos: Von LeManna / Shutterstock.com


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama