Keine Hunde mehr in Wien? Fake-Plakat macht die Runde auf Facebook.

Tom Wannenmacher, 11. Mai 2015

Keine Hunde mehr in Wien? Fordert die grüne Vizebürgemeisterin Maria Vassilakou das “AUS” für Hunde in Wien?

Angeblich soll in Wien eine massive Erhöhung der Hundesteuer geplant sein. Auch ein Hundeverbot steht zur Diskussion. Gefordert wird dies, möchte man dem Plakat Glauben schenken, von der grünen Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou.

Dieses Plakat macht seit kurzem die Runde auf Facebook.

image

Stimmt der Inhalt des Plakates? NEIN! Es handelt sich hierbei um eine Falschmeldung!

Da wir mit der Seite “DOGnews” in enger Verbindung stehen, haben wir nachgefragt. Das Image selbst, kannte man dort bereits.

Auf Anfrage bei Vassilakou, gab es folgendes Statement:

image

[..] Es gibt selbstverständlich keinerlei derartige Überlegungen, die Meldung ist frei erfunden.
Liebe Grüße, Team Vassilakou [..]

Maria Vassilakou selbst hat dazu bereits Stellung auf Ihrer Facebook-Seite bezogen.

Maria Vassilakou:
In einer gezielten Diffamierungskampagne wird behauptet, dass die Grünen für ein Hundeverbot seien. Diese Behauptung ist unwahr – wir haben bereits rechtliche Schritte eingeleitet.
Wer mich kennt, weiß wie sehr ich Hunde liebe. Mein kleiner Racker und ich sind not amused!

image

Quellen und Verweise:

DOGNews.Die Seite auf Facebook

Öffentlicher Facebook-Statusbeitrag von Maria Vassilakou


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel