Aktuelles

Keine Demonstration nackter Frauen gegen Coronavirus-Massnahmen in Italien!

Ralf Nowotny, 14. Mai 2020
Keine Demonstration nackter Frauen gegen Coronavirus-Massnahmen!
Keine Demonstration nackter Frauen gegen Coronavirus-Massnahmen!

In sozialen Medien kursiert ein Video, welches eine Vielzahl Frauen zeigt, die unbekleidet durch eine Gasse laufen.

Laut Beschreibungen soll das Video aktuell sein und aus Italien stammen. Angeblich protestieren italienische Frauen so gegen die Lockdown-Massnahmen aufgrund des neuen Coronavirus.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Schon über ein Jahr alt!

Eine intensive Suche ergab, dass das Video erstmals am 4. April 2019 auf Facebook auftauchte, also lange vor der Coronavirus-Pandemie! Es ist also nicht möglich, dass es sich dabei um einen Lockdown-Protest handelt.

[mk_ad]

Das Video stammt nicht aus Italien!

Nicht in Italien, sondern in Spanien wurde jenes Video aufgenommen, und zwar am 30. März 2019. An diesem Tag setzte nämlich der für seine Aktfotos bekannte Aktionskünstler Spencer Tunick seine neueste Idee in der spanischen Stadt Valencia in die Tat um.

So berichtete die Seite Visit Valencia, dass der Künstler für sein Projekt „Die Haut des Mediterraneren“ tausende Nackte in der Stadt posieren lassen wolle. Gefördert wurde die Aktion von der Kulturvereinigung Intramurs, it Unterstützung der Dirección General de Cultura y Patrimonio de la Generalitat Valenciana, der Ayuntamiento de Valencia und die Tourismus-Stiftung Valencia.

Zwei Tage später erschien dann auch das erste Video mit den insgesamt 1.300 Nackten, gefilmt aus dem Fenster eines Anwohners:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die Kulturvereinigung Intramurs veröffentlichte dazu auch ein Video, welches man sich auf YouTube anschauen kann. Der Ton ist zwar aus spanisch, aber man kann sich englische Untertitel einblenden lassen. Ab Minute 14:29 sieht man dann auch die nackten Damen (und Herren!), wenn man möchte.

[mk_ad]

Fazit

Ja, es gab auch nackte Männer zu sehen, aber solche Videos verbreiten sich anscheinend weniger gut in sozialen Medien. Bei der Aktion des Künstlers in Italien liefen die Menschen auch brav nach Geschlechtern getrennt durch Valencia, damit es nicht zu unschönen Belästigungen kommt.

Mit dem Lockdown in Italien wegen des neuen Coronavirus hat das Video allerdings überhaupt nichts zu tun – eher wollten da Nutzer einfach nur ein paar Likes und Shares sammeln.

Recherche: Janine M. und Nicole R.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel