Katzenfänger unterwegs?

Tom Wannenmacher, 7. November 2016

Abermals sind Katzenfänger unterwegs, wenn man einem Statusbeitrag auf Facebook seinen Glauben schenken möchte!

Angeblich handelt es sich um rote Wäschekörbe, bei denen auf einer Seite der Griff abgesägt wurde!

Der Statusbeitrag auf Facebook, der soeben die Runde macht:

image

Ergänz wurde der Beitrag um folgendes Foto des besagten Wäschekorbs:

image

OK! Es handelt sich also um diesen Wäschekorb!

Aber jetzt mal nur ganz blöde gefragt. Wie kann sich dieser über 3 Jahre lang auf dem selben Ort befinden, ohne das dieser jemals verschoben wurde?

Also wir fragen deswegen, da GENAU dieser Wäschekorb bereits im Mai 2013, also vor ÜBER 3 JAHREN bereits einmal im Netz auftauchte und zwar auf RP-ONLINE! Damals ging es um die Altkleider-Spenden in Mönchengladbach!

Hier ein Screenshot des Artikels, welchen man HIER nachlesen kann:

image

Das Foto selbst, wurde von Anne Peters erstellt und nicht von der Userin, die diese Behauptung auf Facebook´veröffentlicht hatte!

Wir selbst berichten seit dem Jahre 2013 über den Mythos von Einbrechern und Katzenfängern, die als Altkleidersammler getarnt sind bzw. bunte Waschkörbe verteilen. Die ganze Chronologie zu diesem Thema, kann man hier nachlesen:

Bunte Wäschekörbe: Der Mythos von Einbrechern und Katzenfängern, die als Altkleidersammler getarnt sind!  (vom 11.3.2013)


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel