Kaputte Datei in Dropbox oder Fileshare? Das ist getarnter Werbespam!

Andre Wolf, 9. Februar 2015

Es sieht aus wie die Warnmeldung eines Clouddienstes, ist aber weniger Cloud-Weiß sondern eher Pillen-Blau: dummer Werbespam.

Man muss nichtmals einen Account bei einem der Clouddienste haben, denn das interessiert den Spamversender nicht. Es reicht scheinbar aus, wenn diejenigen klicken, di sich angesprochen fühlen. So sehen die Mails aus:

corru1

Das oben ist die Mail in der Dropbox-Variante, unten ist die Mail in der FileShare-Variante angezeigt:

corru2

Die Mails weisen mehrere Gemeinsamkeiten auf:

– der Hinweis auf eine angeblich beschädigt Datei im Clouddienst (“… has ben corrupted”)
– Angabe der Datei als Link
– Angabe des Dienstes als Link

Noch eine Gemeinsamkeit: kleine blaue Pillen

Natürlich stammt diese Mail nicht von den angegebenen Diensten, sondern spekuliert lediglich darauf, dass man die angegebene Links in der Mail anklickt. Aus Neugierde, zur Kontrolle, warum auch immer.

Man kann zum Glück entwarnen: nach ersten Erkenntnissen stecken keine Viren, keine Trojaner und auch keine Phishingformulare dahinter. In allen Fällen öffnet sich nur Eines:
Eine Werbeseite für Potenzpillen, die sich als Onlineapotheke ausgibt.

corru3

Die Begeisterung kennt keine Grenzen – blaue Pillen. Wow! Und dafür so einen Spamaufwand betreiben … das spricht für die Qualität dieser Onlineapotheke.

Danke, nein!

Autor: Andre, mimikama.at


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel