Ein “Meeresmonster”? Kadaverfund ist kein Fake!

Andre Wolf, 15. Mai 2017

Bei diesem Fund handelt es sich um keine Falschmeldung: in Indonesien wurde der Kadaver eines riesigen Tieres gefunden, welches in den sozialen Netzwerken häufig als “Monster” tituliert wird. Es gibt zu diesem Fund auch ein Video. Was dieser Fund genau ist, steht noch nicht ganz fest.

Am 9. Mai 2017 wurde dieser Kadaver zum ersten Mal vor indonesischen Insel Seram gesichtet. Seitdem kann man Bilder und Videos dieses toten Körpers in den sozialen Netzwerken finden, sowie natürlich auch allerlei Rätselraten unter den Lesern. “a giant unidentified dead thing is decomposing off the coast of the indonesian island of seram and nobody knows what it is”, also “ein riesiges unidentifiziertes totes Ding verwest dort bei der indonesischen Insel Seram und keiner weiß, um was es sich dabei handelt” liest man in einem Tweet, welcher bereits knapp 250.000 “Gefällt mir” und 150.000 Retweets erfahren hat.

Bisher ist noch nicht ganz geklärt, was genau da zu sehen ist. Ein ““unbekanntes Monster dürfte es nicht sein. Bisherige Spekulationen gehen eher von einem Riesentintenfisch oder gar den Überresten eines Wals aus. Derzeit sitzen indonesische Wissenschaftler daran, den Kadaverfund zu untersuchen. Dabei wollen sie nicht nur bestimmen, um was für ein Tier es sich handelt, sondern suchen auch die Todesursache des Tieres.

Bilder und Videos

Wie immer sind die sozialen Netzwerke schneller als alle klärenden Informationen gewesen. Hier die berühmtesten Bilder und ein Video aus Indonesien. Tweet:

Video auf Youtube:

Vergleiche hierzu:


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel